Sammelaktion der Weihnachtsbäume

Mit dem Einsammeln der Weihnachtsbäume wurde die Abfallbeseitigung entlastet und ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Dieses Jahr konnte der neu gewonnene Nachwuchs der Jugendfeuerwehr die Sammelaktion der Weihnachtsbäume tatkräftig unterstützen. 

Zum Dank wurden die fleißigen Sammler von den Bürgerinnen und Bürgern mit kleinen Spenden belohnt. Zum Abschluss konnte sich jeder Sammler bei der Pizzeria 1a eine kleine Stärkung abholen. 

19.01.2022 | pmül


Mitgliederversammlung des Fördervereins muss erneut verschoben werden

 

Traditionell findet die Mitgliederversammlung des Fördervereines der Freiwilligen Feuerwehr Helferskirchen e.V. am dritten Samstag im Januar statt. Der Vorstand hat sich jedoch entschieden, diese Mitgliederversammlung zu verschieben, da wegen der Corona-Pandemie Kontakte und Ansammlungen von Personen möglichst vermieden werden sollen.

 

Es gibt derzeit keine so wichtigen Tagesordnungspunkte, die eine Versammlung unbedingt erfordern. Wir geben hiermit allen Mitgliedern Gelegenheit bis zum 10.01.2022 Mitteilungen oder Anträge an den Förderverein zu stellen. Die Mitteilung richten Sie bitte an den Vorsitzenden des Fördervereines der Freiwilligen Feuerwehr Helferskirchen e.V. Herrn Manuel Müller, Ringstr. 3, 56244 Helferskirchen oder per Mail an Schriftfuehrer@feuerwehr-helferskirchen.info.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern ein gesundes Jahr 2022 und hoffen, die Mitgliederversammlung alsbald nachzuholen. 

26.12..2021 | pmül


Wir sagen Danke!

Unser Dank gilt in diesem Jahr vor allem den aktiven Kameradinnen und Kameraden sowie den Kindern und Jugendlichen unserer Jugendfeuerwehr, dass sie sich in diesen schwierigen Zeiten gemeinsam auf immer neue Herausforderungen eingestellt haben. Egal ob bei der Gestaltung von Onlineübungen, bei der Aufteilung der Einsatzabteilung in zwei separate Gruppen oder bei der konsequenten Umsetzung der Abstands- und Hygienemaßnahmen - ihr habt immer an einem Strang gezogen, um jederzeit einen sicheren Übungs- und Einsatzbetrieb sicherzustellen!

 

Die Freiwillige Feuerwehr Helferskirchen bedankt sich auch bei allen Mitgliedern, Helfern und Gönnern für ihre Rücksicht und Unterstützung im zurückliegenden Jahr. 

 

Wir wünschen euch und euren Familien ruhige und besinnliche Weihnachtsfeiertage sowie einen gesunden Start ins neue Jahr.

21.12.2021 | ghnz


Jahresabschlussübung

Was für ein Jahr, Übungen mussten ausfallen, Online-Übungen wurden organisiert. Das Tragen von Masken erschwerte die Übungen. Gut, das über die Feuerwehr der Verbandsgemeinde das Impfen der Kameraden möglich war. 

Für die Abschlussübung hatte sich unser stellvertretender Wehrführer Stefan Menges ein Objekt im Ort ausgesucht. Beim Vorbeifahren hatte er Rauch aus einer Halle aufsteigen gesehen und sofort die Feuerwehr alarmiert. Eine oft vorliegende Situation für die Einsatzkräfte. Unter Corona-Bedingungen wurde die Situation erkundet und der Einsatz vorbereitet. Unter der Beobachtung unserer neuen Verbandsbürgermeisterin Alexandra Marzi und dem Wehrleiter Thomas Schenk-Huberty wurde die Wasserversorgung hergestellt und Personen aus der Halle gerettet. Neben dem Feuerwehrhaus gab es eine Abschlussbesprechung der Übung. Bürgermeisterin und Wehrleitung standen für alle Fragen rund um die Feuerwehr zur Verfügung. 

10.12.2021 | pmül


Ausbildungs- und Übungsbetrieb

Der Ausbildungs- und Übungsbetrieb der Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr wird unter Einhaltung der bekanntgegebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen wieder aufgenommen. Die Übungstermine werden u.a. in unserem Terminkalender veröffentlicht.

 

Während der Übung ist in Innenräumen und bei Unterschreitung des Mindestabstands von 1,5 m ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

Bei „leichten“ Krankheitssymptomen (bspw. Husten, Schnupfen, Beeinträchtigung des Geruchs- oder Geschmackssinns) ist die Teilnahme an Einsätzen und Übungen eigenverantwortlich zu unterlassen und die Wehrführung telefonisch zu informieren. 

15.11.2021 | ghnz


Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage finden Sie auf der Seite der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises:

Dort finden Sie alle relevanten Informationen zum Landesimpfzentrum Westerwaldkreis in Hachenburg sowie eine Übersicht der Corona-Anlaufstellen und Corona-Teststellen im Kreisgebiet.

 

Infotelefon des Kreisgesundheitsamts: 02602 124-567

Das Infotelefon steht besorgten Bürgerinnen und Bürgern, Menschen mit Erkältungssymptomen sowie bestätigten Corona-Erkrankten aus dem Westerwaldkreis als Anlaufstelle für Fragen zur Verfügung.

 

Impftermine können unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 5758100 oder online über die Internetseite www.impftermin.rlp.de vereinbart werden.

 

Aktuelle und fachlich gesicherte Informationen rund um das Coronavirus erhalten Sie auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).