Aufgrund der stabil niedrigen Inzidenzzahlen, können nun auch unsere Nachwuchsbrandschützer:innen endlich ihren Übungsdienst wieder aufnehmen. Die erste Übung in diesem Jahr startet am 30. Juni um 18 Uhr.

 

Interesse? Dann komm doch einfach unverbindlich vorbei!

Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden zweiten Mittwoch um 18 Uhr am Feuerwehrhaus Helferskirchen. Alle Termine findest du auch in unserem Kalender.

 

Während des Übungsdiensts achten wir selbstverständlich auf die geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen.

25.06.2021 | ghnz


Ausbildungs- und Übungsbetrieb der Einsatzabteilung

Der Ausbildungs- und Übungsbetrieb der Einsatzabteilung wird unter Einhaltung der bekanntgegebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen wieder aufgenommen. Die Übungstermine werden u.a. in unserem Terminkalender veröffentlicht.

 

Bei „leichten“ Krankheitssymptomen (bspw. Husten, Schnupfen, Beeinträchtigung des Geruchs- oder Geschmackssinns) ist die Teilnahme an Einsätzen und Übungen eigenverantwortlich zu unterlassen und die Wehrführung telefonisch zu informieren. 

25.06.2021 | ghnz


Mitgliederversammlung des Fördervereins wird verschoben

Die alljährlich im Januar stattfindende Mitgliederversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Helferskirchen e.V. wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. 

Die  Mitglieder werden rechtzeitig informiert, wenn die Corona-Lage eine Zusammenkunft wieder ohne Risiko zulässt. Wir bitten um Verständnis.

 

Für den Vorstand

Manuel Müller (1. Vorsitzender)


Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage finden Sie auf der Seite der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises:

Dort finden Sie alle relevanten Informationen zum Landesimpfzentrum Westerwaldkreis in Hachenburg sowie eine Übersicht der Corona-Anlaufstellen und Corona-Teststellen im Kreisgebiet.

 

Infotelefon des Kreisgesundheitsamts: 02602 124-567

Das Infotelefon steht besorgten Bürgerinnen und Bürgern, Menschen mit Erkältungssymptomen sowie bestätigten Corona-Erkrankten aus dem Westerwaldkreis als Anlaufstelle für Fragen zur Verfügung.

 

Impftermine können unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 5758100 oder online über die Internetseite www.impftermin.rlp.de vereinbart werden.

 

Aktuelle und fachlich gesicherte Informationen rund um das Coronavirus erhalten Sie auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).